Beat Club Festival Greven

The Dire Straits Experience

Music of DIRE STRAITS live on stage

The Dire Straits Experience

Der begnadete Gitarrist und Songwriter Mark Knopfler gehört zu den größten Musikern der gesamten Pop- und Rockgeschichte. Er schaffte mit der Musik von DIRE STRAITS ein eigenes musikalisches Universum. Die erste Songzeile von „Sultans of Swing“ wurde vor mehr als 40 Jahren zum ersten Mal in der ganzen Welt im Radio ausgestrahlt.

Jetzt, mehr als 25 Jahre nach dem Ende der DIRE STRAITS bietet sich die rare Chance, die Musik nochmals live zu erleben – mit einer neuen Formation in hochkarätiger Besetzung. Original-Bandmitglied Chris White lässt gemeinsam mit Terence Reis und anderen herausragenden Musikern die Ära der DIRE STRAITS hochleben und präsentiert ihre größten Hits.

Saxophonist und Perkussionist Chris White war in den Achtzigerjahren fester Bestandteil der DIRE STRAITS und u.a. Teil der „Brothers in Arms“-Welttournee und der legendären Auftritte bei „Live Aid“ und „Mandela“.

Als Frontman fungiert bei THE DIRE STRAITS EXPERIENCE mit Sänger und Gitarrist Terence Reis ein echter Könner, dem gleichsam als Medium Mark Knopflers Eingaben direkt in Stimme und Hände zu fließen scheinen. Wenn Reis intensive, extralange Versionen von Klassikern wie „Telegraph Road“ und „Tunnel of Love“ oder Fan-Favoriten wie „Walk of Life“ und „Brothers in Arms“ intoniert, könnte man leicht vergessen, dass man hier nicht die originalen DIRE STRAITS in ihrer Hochblüte hört.

THE DIRE STRAITS EXPERIENCE – eine atemberaubende mehr als zweistündige Show mit exzellenten Musikern, die das Werk der DIRE STRAITS aus der Hall of Fame des Rock’n’Roll für die Fans zurück auf die Bühne beim Festival 2022 am Emsbeach in Greven bringen.

In den Medien

CultuurSelect: „Vom ersten Ton, der seine Lippen verlässt, vom ersten Streichen seiner Finger über die Gitarrensaiten, weiß man, dass er das Unmögliche schafft. Terence Reis bringt Dire Straits komplett zurück.“

Rootstime: „… ein Abend, an dem mit der Präzision eines Schweizer Uhrwerks und mit spürbarer Spielfreude intensive und virtuose Musik gespielt wird. The Dire Straits Experience ist grundsolide.“

Support Act

Beat Club Allstars

Beat Club Allstars

Unverfälschter Rock der 60er und 70er ist das Markenzeichen der Beat Club Allstars – gradlinig, ehrlich und ohne oberflächliche Effekthascherei. Mit erdigen Grooves, druckvollem Bass und bissigen Gitarren-Riffs sorgt das Oktett für den notwendigen Sound, der in Beine und Blut geht. Dazu die großartigen Stimmen von Sängerin Jenny Sünderkamp und Sänger Christoph Gerling, die zwischen absoluter Power und sanften Klängen nichts vermissen lassen.

Details

globe icon

Wo?

Emsbeach, Am Hallenbad, 48268 Greven

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

clock-icon

Wann?

3. September 2022

Galerie

lineup

Samstag 3. September 2022

noch

Tage
Stunden
Minuten

dann geht`s los

Tickets

Kreissparkasse Steinfurt

Der Finanzpartner mit sicherem Online-Banking, vielen Angeboten und Services für Privat- und Firmenkunden

Premium-Partner

FAQ

Es ist gewissermassen ein Blick in die Glaskugel – Wenn die Coronaschutzverordnung in der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Fassung Anordnungen zur Eindämmung von Infektionsgefahren enthält, werden diese umgesetzt.

Für diesen Fall werden wir mit den Künstlern und den Lieferanten für das Equipment einen neuen Termin vereinbaren und die Veranstaltung entsprechend verschieben.

Direkt am Festivalgelände, am benachbarten Hallenbad und am Rathaus (450 m) sind öffentliche Parkplätze vorhanden. Am Bahnhof (ca. 600 m) gibt es ein öffentliches Parkhaus an der Biederlackstraße. Alle Parkplätze sind zum Festivalzeitpunkt gebührenfrei.

Bitte schau nach, ob die E-Mail eventuell in deinem Spam-Ordner gelandet ist. Vielleicht hast du dich auch bei deiner E-Mail-Adresse vertippt, das passiert ja schon mal. Alles kein Problem, sende einfach eine E-Mail an kontakt@beatclub-greven.de. Wir klären das!

Auf jedem Ticket ist ein einmaliger Barcode aufgedruckt, der an der Kasse gescannt wird. Nur dieser Barcode ist als Einlassbedingung ausschlaggebend. Er kann auch über die Eventbrite-App auf dem Handy vorgezeigt werden.

Nein, die Tickets müssen (zum jetzigen Zeitpunkt) nicht personalisiert werden und sind daher übertragbar.

Ja, die Einlass-Securitys sind zur Sicherheit der Besucher dazu angewiesen, Leibesvisitationen und Rucksackkontrollen durchzuführen.

Ja, am Schluss der Veranstaltung (sofern noch vorhanden).

Ja, das Festivalgelände ist barrierefrei erreichbar.

Es wird auch wieder ein Podest und eine behindertengerechte Toilette für Rollstuhlfahrer geben.

Sondertickets für Schüler und Studenten gibt es nur an der Abendkasse und bei Vorlage eines Schüler- oder Studentenausweises für 30 € je Ticket.